KRIEGSMUSEUMS OVERLOON

Eine klare Besuchsempfehlung von uns !!!

 
 
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Patronentasche M1911

  1. #1

    Standard Patronentasche M1911

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, schwarz lackiertes Rindleder, Beschläge aus verzinktem Eisen

    Hersteller: RB Nr 00xx unleserlich


    Anmerkungen:

    Die Patronentasche wurde 1911 zuerst nur für die Kavallerie eingeführt.
    Nach dem 1. Weltkrieg wurde sie Standardpatronentasche für alle
    Waffengattungen.

    Sie fasst 30 Patronen auf 6 Ladestreifen zu je 5 Stk.

    Während des 2.Weltkrieges wechselte das Material der Beschläge von
    Aluminium zu verzinktem Eisen. Die Trageschlaufen waren zunächst auf
    die äußeren Kopfstifte knöpfbar, um sie leichter vom Koppel abnehmen
    zu können. Später waren sie fest angenietet. Gegen Kriegsende wurden
    Patronentaschen einiger Hersteller überwiegend genietet statt genäht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard Patronentasche 1911

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, schwarz lackiertes Rindleder, Beschläge aus verzinktem Eisen

    Hersteller: unleserlich, 1943

    Anmerkungen: Trageschlaufen angenietet
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3

    Standard Patronentasche M1911

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, schwarz lackiertes Rindleder, Beschläge aus verzinktem Eisen

    Hersteller: RBNr 0/1032/0001 nicht zu 100% lesbar


    Anmerkungen:

    Trageschlaufen angenietet.
    Die Riemen zum verschließen der Taschen wurden abgerundet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von joehau
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Kgr.Preussen, Provinz Hannover
    Beiträge
    802

    Standard Patronentasche M1911 - Kriegsmarine

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, braun lackiertes Rindleder, Beschläge aus Aluminium

    Hersteller: FRANZ BREHME, WALSRODE, 1938


    Anmerkungen:

    Ursprünglich braun, wurde sie zur Vereinheitlichung später vorn geschwärzt.
    Abnahmestempel der Kriegsmarine 'Adler über M'.
    Die Trageschlaufen sind auf die beiden äußeren Kopfstifte knöpfbar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von joehau
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Kgr.Preussen, Provinz Hannover
    Beiträge
    802

    Standard Patronentasche M1911 - braun

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, braun lackiertes Rindleder, Beschläge aus verzinktem Eisen

    Hersteller: LAGESA, DRESDEN, 1940

    Anmerkungen: Trageschlaufen sind auf die äußeren Kopfstifte knöpfbar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von joehau
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Kgr.Preussen, Provinz Hannover
    Beiträge
    802

    Standard Patronentasche M1911 - braun

    Patronentasche M1911


    Material: genarbtes, braun lackiertes Rindleder, Beschläge aus Aluminium

    Hersteller: HEINRICH SOHN, NEU-ULM, 1939

    Anmerkungen: Trageschlaufen sind auf die äußeren Kopfstifte knöpfbar.

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von joehau
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Kgr.Preussen, Provinz Hannover
    Beiträge
    802

    Standard Patronentasche M1911 - L.B.A. Luftwaffenbeschaffungsamt

    Patronentasche M1911 - braun


    Material: genarbtes, braun lackiertes Rindleder, Beschläge aus Aluminium

    Hersteller: unleserlich, 1939


    Anmerkungen:

    Trageschlaufen sind auf die äußeren Kopfstifte knöpfbar.
    Stempel L.B.A. (S) des Luftwaffenbeschaffungsamtes Sonneberg.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •